20 Jahre Stadtwerke Zittau GmbH

Feierlichkeiten zur 20-jährigen Gründung der Stadtwerke Zittau GmbH und zur Inbetriebnahme der durch die Stadtwerke Zittau GmbH und ENSO errichteten Biomethananlage

20 Jahre Stadtwerke Zittau GmbH Am Freitag, den 04. Mai 2012 finden am Standort Friedensstraße 17 die Feierlichkeiten zur 20-jährigen Gründung der Stadtwerke Zittau GmbH und zur Inbetriebnahme der durch die Stadtwerke Zittau GmbH und ENSO errichteten Biomethananlage statt.

Die Stadtwerke Zittau GmbH ist heute weit mehr als nur ein klassischer Energieversorger, sondern auch technischer und kaufmännischer Dienstleister für mehrere Unternehmen der Stadt und somit eines der erfolgreichsten Unternehmen der Region.

Wie diese Entwicklung vorangeschritten ist, spiegelt sich auch in der Inbetriebnahme der Biogasanlage wider. 15 Millionen wurden durch die beteiligten Gesellschafter Stadtwerke Zittau GmbH und ENSO in die Errichtung dieser Anlage sowie in die Vermarktung des entstehenden Biogases investiert. Mit dieser Anlage beteiligen sich die Unternehmen aktiv an der Umgestaltung der Energieversorgung Deutschlands. Dabei ist besonders erwähnenswert, dass das Gesamtkonzept zur Energiegewinnung aus erneuerbaren Rohstoffen auch einen grenzüberschreitenden Charakter durch die Erzeugung des gesamten Biosubstrates in Polen trägt.

Ca. 230 geladene Gäste werden gemeinsam mit der Stadtwerke Zittau GmbH und der Biomethan Zittau GmbH diesen Tag begehen. Während der Veranstaltung wird es unter anderem Grußworte des Referatsleiters Energiepolitik des SMWA, der Gesellschafter und Geschäftsführer der betreffenden Unternehmen und von Vertretern aus der Kommunalpolitik geben. Gegen Mittag erfolgt die symbolische Schlüsselübergabe an die Geschäftsführung der Biomethan Zittau GmbH. Im Anschluss besteht für die Gäste die Möglichkeit die Biomethananlage zu besichtigen.

Quelle Text/Foto: Stadtwerke Zittau GmbH