Oberlausitz - Kraftwerksmuseum Hirschfelde öffnet wieder nach der Winterpause

Nach Beendigung der Winterpause ist das Kraftwerksmuseum Hirschfelde wieder zu den bekannten Zeiten geöffnet

Kraftwerksmuseum Hirschfelde öffnet wieder nach der Winterpause

Am Sonntag, dem 6. Mai, lädt der Förderverein zum diesjährigen "Tag der offenen Tür" ein. In Vorbereitung ist eine Sonderausstellung zum Thema "Glühlampen und Projektionsgeräte". Als weiteren Höhepunkt will der Verein eine Modenschau im Kraftwerk präsentieren. Einzelheiten zu diesem Tag werden zeitnah bekannt gegeben.

Zur Erfüllung seiner Aufgaben sucht der Förderverein dringend "Nachwuchs". Technikinteressierte "Frührentner", Arbeitslose und Jugendliche sind zur Besucherbetreuung bei Führungen oder zur Pflege und Wartung der Ausstellungsobjekte herzlich willkommen.

Bitte des Vereins: Rufen Sie uns an (035843 22372), schreiben Sie uns an info@kraftwerk-hirschfelde.de oder an die Anschrift: Förderverein e. V. Technisches Denkmal und Museum Kraftwerk Hirschfelde, Straße zum Kraftwerk 3c, 02788 Zittau/OT Hirschfelde.

Internet: www.kraftwerk-hirschfelde.de

Quelle: PM des Landratsamtes Görlitz