Unternehmerfrühstück der Wirtschaftsjunioren Cottbus am 19. April

"Alles Müll? Von Gummi und Metallspäne bis Essensreste: mit Recycling zum Rohstofflieferanten!"

Zu ihrem Unternehmerfrühstück am 19. April werden die Wirtschaftsjunioren Cottbus über die Entsorgung von Wertstoffen über eine Recyclingbörse sprechen: Wohin mit Bauabfällen, Altgummi, pflanzlichen und tierischen Reststoffen, Verpackungen, usw.?

Abfälle können intelligent verwertet werden! Gast ist Yvonne Hennig, Expertin der IHK Cottbus. Junger Unternehmerinnen und Unternehmer aus Südbrandenburg sind herzlich eingeladen, bei einem Frühstück von 08:00 Uhr bis ca. 09:00 Uhr am Gedankenaustausch teilzunehmen. Sie haben dabei die Möglichkeit, in lockerer Runde Themen rund um die Selbstständigkeit anzusprechen.

Ort: Café Lauterbach, Spremberger Straße 4, 03046 Cottbus

Weitere Informationen unter www.wj-cottbus.de oder Telefon 0355 365 3200.

Wer sind die Wirtschaftsjunioren?

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland bilden mit mehr als 10.000 aktiven Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. Bundesweit verantworten die Wirtschaftsjunioren bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Der Bundesverband WJD ist seit 1958 Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI). Die Wirtschaftsjunioren Cottbus bestehen seit 1992. 25 Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region Cottbus sind darin engagiert.

Wirtschaftsjunioren Cottbus e.V.