Saisonstart in Lübbenau/Spreewald ganz im Zeichen des BRANDENBURG-TAGes

Mit buntem Kahnkorso und feierlicher Rudelübergabe wurde die Kahnfährsaison in Lübbenau/Spreewald eröffnet.

Das Besondere: "Zum ersten Mal haben sich die touristischen Leistungsträger aus der gesamten Region versammelt, um die bevorstehende Spreewaldsaison zu eröffnen. Der gemeinsame Start in die Saison steht damit ganz im Zeichen des BRANDENBURG-TAGes", so Bürgermeister Helmut Wenzel.

Die Vorfreude der gastgebenden Stadt auf den BRANDENBURG-TAG ist deutlich zu spüren: "Wir sind bereit und freuen uns auf zahlreiche Besucher im September", so Dieter Knabe, Einwohner der Stadt Lübbenau/Spreewald. Gemeinsam hat die Stadt bereits begonnen, den Hafen mit den fünffarbigen Sinnesbändern, die das Motto des diesjährigen Landesfestes aufgreifen, zu schmücken: "BRANDENBURG MIT ALLEN SINNEN ... genau, Lübbenau/Spreewald!". Optisch wurden die Bänder zum offiziellen Startschuss durch einen "Bändertanz" von Kindern aus der evangelischen Kita "Amalie-Schmieder-Haus" unter der Leitung von Lisa Pursche zum Wehen gebracht.

Downloads

Musikalisch stimmten Sängerin EliZa und Gitarrist Michael Roob auf den BRANDENBURG-TAG ein - mit dem Lied "Hey Lübbenau!", das eigens für das diesjährige Landesfest in Zusammenarbeit mit Matthias Härtig komponiert wurde.

Quelle: Landesfest.de