Sächsischer Arbeitsmarkt startet positiv ins Frühjahr

Sächsischer Arbeitsmarkt startet positiv ins FrühjahrDie Arbeitslosenquote ist in Sachsen wieder gesunken und liegt aktuell bei 10,8 Prozent. "Der Frühjahrsmonat März belebt auch den sächsischen Arbeitsmarkt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist die Zahl der Arbeitslosen um mehr als 23.000 zurückgegangen, das sind minus 9,2 Prozent und damit der stärkste Rückgang im Vergleich der Bundesländer", so Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP). Dazu ist die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung gegenüber dem Vorjahresmonat deutlich gestiegen.

"Nach jüngsten Prognosen wird sich der positive Trend am Arbeitsmarkt im Jahr 2012 fortsetzen. Davon werden Arbeitnehmer in allen sächsischen Wirtschaftsbereichen profitieren", so Morlok. "Der sächsische Arbeitsmarkt ist derzeit sehr aufnahmefähig und der Bedarf an Fachkräften wird weiter zunehmen." Die Bundesagentur Sachsen meldete im Februar 19.667 offene Stellen.

SMWA - Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr