5000 neue Arbeitsplätze durch künftigen Flughafen Berlin Brandenburg (BER)

5000 neue Arbeitsplätze durch künftigen Flughafen Berlin Brandenburg (BER)

In der Airport-Region rund um den künftigen Flughafen Berlin Brandenburg (BER) haben die Wirtschaftsfördergesellschaften Berlin Partner und ZukunftsAgentur Brandenburg im vergangenen Jahr 118 Ansiedlungsprojekte erfolgreich betreut. Damit sind 5071 neue Arbeitsplätze verbunden. Das ist im Vergleich zum Jahr 2010 ein deutlicher Zuwachs. Die meisten Ansiedlungsprojekte zählen zum Cluster IKT, Medien und Kreativwirtschaft.

"Obwohl der neue Flughafen noch gar nicht eröffnet ist, brummt bereits das Investitionsgeschäft im Umfeld. Das spricht für die große Attraktivität sowohl des Flughafens als auch der umliegenden Gewerbeflächen in Berlin und in Brandenburg. Es zeigt sich, dass die Eröffnung eines gemeinsamen Ansiedlungsbüros von Berlin Partner und ZukunftsAgentur Brandenburg in Schönefeld die richtige Entscheidung war. Gemeinsam mit dem Botschafter der Airport-Region, Axel Arendt, haben die Wirtschaftsförderer ein sehr gutes Ergebnis für die Hauptstadtregion erzielt", erklärten die Berliner Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung, Sybille von Obernitz, und der Brandenburger Minister für Wirtschaft und Europaangelegenheiten, Ralf Christoffers.

"2011 hat einen richtigen Schub für das Flughafenumfeld gebracht. Damit sind hervorragende Ansiedlungen wie die des Kommunikations-Dienstleisters Nextira One, des Siemens-Turbinentestzentrums oder des führenden japanischen ITK-Anbieters Fujitsu verbunden. Mit diesen international agierenden Unternehmen wird die Wirtschaftsstruktur der gesamten deutschen Hauptstadtregion gestärkt. Wir gehen davon aus, dass das Umfeld des neuen Airports noch für einige positive Schlagzeilen sorgen wird", betonten Melanie Bähr, Geschäftsführerin von Berlin Partner, und Dr. Steffen Kammradt, Sprecher der ZAB-Geschäftsführung.

Das Flughafen-Umfeld umfasst einen 30-Kilometer-Radius rund um den künftigen Flughafen Berlin Brandenburg (BER). Für das Flughafen-umfeld gibt es ein gemeinsames Ansiedlungsbüro der Länder Berlin und Brandenburg, das von den Wirtschaftsfördergesellschaften Berlin Partner und ZukunftsAgentur Brandenburg seit März 2008 mit dem Airport-Region-Team (ART) in Schönefeld betrieben wird. Im Jahr 2010 betreuten ZAB und Berlin Partner in dieser Region 93 Ansiedlungsprojekte mit 4117 neuen Abeitsplätzen.

Foto: Flughafen Berlin Brandenburg (BER)

Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg