BBU zur Energieuniversität Lausitz

Starke Wissenschaft - starke Städte

Potsdam - Heute debattiert der Brandenburger Landtag im Rahmen der Aktuellen Stunde über die vorgeschlagene Energieuniversität Lausitz. Der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. (BBU) begrüßt das Vorhaben als Stärkung der Lausitz-Städte. Eine BBU-Studie hat gezeigt: Gute Bildungsangebote sind Magnete für junge Menschen.

"Jede Stärkung des Landes Brandenburg als Wissenschaftsstandort ist gut für die Städte", kommentierte Maren Kern, Vorstand beim Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. (BBU), das Projekt "Energieuniversität Lausitz".

Eine für den BBU-Marktmonitor 2011 erstellte Studie zum Wanderungsverhalten so genannter Starterhaushalte (18 bis 25 Jahre) ergab, dass die Universitätsstadt Cottbus bei dieser für die weitere Bevölkerungs- und Stadtentwicklung besonders wichtigen Gruppe seit 2007 ein anhaltendes Wachstum verzeichnen kann. Kern: "Gute Bildungsangebote zahlen sich aus - vor allem auch demografisch. Im Hinblick auf den deutschlandweit intensiver werdenden Wettbewerb von Hochschulstandorten ist es deshalb sehr wichtig, immer vorne mit am Ball zu bleiben."

Dem allgemeinen Trend der Bevölkerungsabnahme im Land Brandenburg zum Trotz verzeichnete Cottbus zwischen 2007 und 2010 einen Nettozuzug von rund 1.600 jungen Menschen. "Bei diesen jungen Leuten besteht die Hoffnung, dass sie langfristig für die Region gewonnen werden können und sich auch nach ihrer Ausbildung dort niederlassen", erläuterte Kern. Hierfür müssten allerdings die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen.

Eine Aufstellung der Wanderungsgewinne und -verluste ausgewählter brandenburgischer Städte ist in der beigefügten Grafik aufgeführt.

Unter dem Dach des BBU sind 359 Wohnungsbaugesellschaften und -genossenschaften der Länder Berlin und Brandenburg vereint. Die BBU-Mitgliedsunternehmen bewirtschaften gut 1,1 Millionen Wohnungen. Das sind über 40 Prozent aller Mietwohnungen in Berlin und fast 50 Prozent der Mietwohnungen im Land Brandenburg.

Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. (BBU)