Landkreise Görlitz und Zagan vereinbarten gemeinsame Projekte

Der Landkreis Görlitz und der polnische Partnerlandkreis Zagan (Sagan) wollen in diesem Jahr fünf gemeinsame Projekte in den Bereichen Kultur, Tourismus und Wirtschaft umsetzen. Das wurde in der ersten gemeinsamen Arbeitsberatung Ende Januar in Görlitz vereinbart.

Neben dem kontinuierlichen deutsch-polnischen Informationsaustausch per Internet, ist im Frühjahr in Zagan ein zweitägiger Theaterworkshop für deutsche und polnische Kinder mit Behinderung geplant. Daran werden Kinder aus der Astrid-Lindgreen-Schule in Weißwasser teilnehmen. Das Kulturamt wird sich beim Projekt "Der Kreis Zagan auf alten Postkarten" als Partner einbringen.

Das Amt für Kreisentwicklung zeichnet zudem für die Projekte "Tradition am Start - Handwerkermarkt" und "Touristik am Start" verantwortlich. Für Besucher beider Landkreise wird ein "Reiseführer" in beiden Sprachen erscheinen mit Informationen zu touristischen Sehenswürdigkeiten, zur Gastronomie und traditionellen Veranstaltungen sowie Karten.

Landratsamt Görlitz