Standortuntersuchungen für Hochwasserersatzbauten in Hagenwerder-Tauchritz (LK Görlitz)

Einladung zu Bürgerinformation über Standortuntersuchungen für Hochwasserersatzbauten in Hagenwerder-Tauchritz am 2. Februar

Die dramatischen Hochwasserereignisse im Jahr 2010 haben erhebliche Schäden an der kommunalen Infrastruktur in der Ortschaft Hagenwerder-Tauchritz angerichtet. Der Maßnahmeplan des Stadtrates vom 13.04.2011 sieht die Wiederherstellung einer dauerhaft hochwassersicheren Infrastruktur für diese Ortschaft vor. Der angestrebte Einsatz von Fördermitteln für diese Investitionen ist daran gebunden, dass die zu fördernden kommunalen Objekte sich in keinem festgesetzten oder faktischen Hochwassergebiet befinden. Hinsichtlich der zukünftigen Einordnung der Objekte: Sportplatz mit Funktionsgebäude, Kindertagesstätte mit Außenanlage und Feuerwehrgebäude wurde eine Standortanalyse beauftragt. In mehreren Varianten wurde die Einordnung der Hochwasserersatzbauten untersucht und anhand verschiedener Kriterien, wie städtebaulich-funktionale Aspekte, Erschließungsvoraussetzungen, die geschätzten Kosten und die baurechtliche Situation, bewertet.

Im Vorfeld einer angestrebten Stadtratsentscheidung über die zukünftige Anordnung der Hochwasserersatzbauten lädt Oberbürgermeister Joachim Paulick interessierte Bürger zur Vorstellung der Ergebnisse der Standortanalyse ein.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 2. Februar.2012, um 18.00 Uhr in den Vereinsräumen des Vereins Wohnpark Hagenwerder, Karl-Marx-Straße statt.

Stadtverwaltung Görlitz
Untermarkt 6/8
02826 Görlitz

Telefon +49 (3581) 671691
Telefax + 49 (3581) 671441