PX Kabel GmbH schafft neue Arbeitplätze in Cottbus

PX Cables ein Unternehmen aus England investiert auf dem Cottbuser  Gelände des Technologie- und Industrieparks (TIP)

Die neu gegründete PX Kabel GmbH, eine hundertprozentige Tochter der PX Cables Manufacturing & Distribution Company Limited, wird im Frühjahr dieses Jahres mit dem Bau des ersten Hallen- und Bürokomplexes beginnen und nach einjähriger Bauzeit zunächst 30 neue Arbeitsplätze schaffen.

Nach Fertigstellung der Gesamtinvestition auf dem 20,0 ha umfassenden Gesamtgelände sollen 100 Mitarbeiter beschäftigt werden und einen Jahresumsatz von geplanten 200 Millionen Euro generieren. Das zukünftige Kerngeschäft der PX Kabel GmbH besteht in der Konfektionierung und Herstellung, dem Handel und dem Vertrieb von Elektrokabeln, Drähten, Leitungen und der dazugehörigen Ausrüstung für die Übertragung von elektrischer Energie, Kommunikation und Daten.

Dazu Dr. Pawel Tetnowski, Direktor der PX Cables in England und Geschäftsführer der PX Kabel GmbH: "Mit der Unterzeichnung der Kaufverträge haben wir jetzt die Voraussetzungen geschaffen, um zügig den Bauantrag vorzubereiten und einzureichen. Nach jetziger Planung werden wir hoffentlich im Frühjahr Baubeginn haben. Uns drängt die Zeit, da wir so schnell wie möglich unsere Produkte und Dienstleistungen zukünftigen Kunden in Zentraleuropa anbieten wollen."

Die 1984 gegründete PX Cables verfügt im Vereinigten Königreich über den größten Marktanteil in der Produktion und Lieferung von Kabeln. Im Jahr 2010 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 77 Millionen Euro.

"Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, ein so leistungsfähiges und international tätiges Unternehmen nach Cottbus zu holen und wir somit die erste größere Ansiedlung auf dem Gelände des Technologie- und Industrieparks umsetzen werden. Wir mussten uns im Wettbewerb starken Standorten aus Polen, Deutschland und Belgien stellen und haben uns letztlich aufgrund der guten Bedingungen auf dem Gelände des TIP durchgesetzt. Wir werden weiterhin alles tun, um zügig die Voraussetzungen für den Baubeginn zu schaffen", so Oberbürgermeister Frank Szymanski.

Die PX Kabel GmbH wird neben den neuen direkten Arbeitsplätzen auch indirekte Arbeitsplätze sichern und schaffen. So werden zahlreiche Speditionen aus der Region, Sicherheitsunternehmen sowie Bau- und Dienstleistungsunternehmen von dieser Neuansiedlung profitieren.

Stadtverwaltung Cottbus
Neumarkt 5
03046 Cottbus